DE EN

Ab in den Süden – kurzes Trainingslager in Kairo

Auch dieses Jahr bin ich wieder nach Kairo gereist, um dort bei angenehmen Temperaturen und in einem optimalen Umfeld zu trainieren. Mit dabei waren mein Trainer Rolf Fongué und mein Vater. Eine Woche ist eine sehr kurze Dauer für ein Trainingslager – diese Zeitperiode wählten wir diesmal absichtlich so, um unter diesen Bedingungen testen zu können.

Einer der Werte, den wir laufend erheben, ist die 30m-fliegend-Zeit: Meine Bestleistung über 30m fliegend liegt bei 2.84 Sekunden. Diese wird normalerweise im Frühjahr erreicht. Im November 2020 lag sie bei 2.94s.

Auf dem Titelbild zu sehen sind neben mir mein Trainer Rolf und «Coach Tiger», ein ehemaliger 400m-Hürdenläufer aus Ägypten, der seine aktive Karriere und seine Trainerausbildung in den USA bei Edwin Moses absolvierte. Mit diesem Trainersetting startete ich in die neue Saison.

Information Olympische Spiele

Mein Traum von den Olympischen Spielen in Tokio ist leider geplatzt.
Ich trage dafür die Verantwortung und fühle mich verpflichtet, persönlich und in voller Transparenz über die Gründe zu informieren.

Mehr Infos