WM London 8. Platz

9. August 2017

Zum ersten Mal in meiner Karriere stand ich in einem Final an einer Weltmeisterschaft.

Auf Bahn 9 konnte ich mich komplett auf mich konzentrieren. Leider geling mir an diesem Tag nicht der erhoffte Exploit und so musste ich mich am Ende mit dem achten Platz zufrieden geben.

Die grosse Enttäuschung hat sich bereits gelegt und so bin ich umso motivierter, an den nächsten Weltmeisterschaften zu reüssieren.

@Bilder athletix.ch

Zurück zu NEWS

Back to News